Kontakt
Apotheker Michael Melms
Calandstraße 7/8, 18528 Bergen auf Rügen
03838 201557 03838 201557

Kontakt speichern

Für Sie gelesen

Sonnenschutz bei bis zu 31 Grad wichtig

Temperaturen wie im Hochsommer, Zeit für Flip-Flops, T-Shirts und kurze Hosen: In Bayern sollen die Werte am Mittwoch mancherorts die 30-Grad-Marke knacken.

Die UV-Strahlung dürfte teils hoch sein. Daher Vorsicht beim langen Sonnenbaden ohne Hautschutz! Die gesundheitliche Gefährdung durch ultraviolette Strahlung könnte gerade im Süden des Freistaats steigen. Auf der elfstufigen Gefahrenindex-Skala des Deutschen Wetterdienstes (DWD) wurden am Dienstag für Mittwoch Werte zwischen 5 und 7 vorhergesagt.

Beim Menschen sorgt ultraviolettes Licht als Bestandteil des Sonnenlichts zunächst für eine Hautbräunung, bei zu viel Strahlung für einen Sonnenbrand. Als Spätfolgen drohen eine frühzeitige Alterung der Haut und Hautkrebs.

Eisheiligen? Spielen heuer keine Rolle!

Der DWD erwartet am Mittwoch in Bayern Temperaturen von bis zu 31 Grad. In Unterfranken, etwa in Kitzingen, wo in den vergangenen Jahren immer mal wieder Temperaturrekorde gemessen worden waren, dürfte es besonders warm werden. Am Alpenrand und in der Oberpfalz ist es mit 25 Grad am kühlsten.

Die Eisheiligen, vom 11. bis zum 15. Mai, an denen es häufig in der Nacht noch Frost gibt, spielen heuer keine Rolle. Der DWD erwartet in den Nächten immer Werte von mehr als fünf Grad Celsius, teilweise seien bis zu zwölf Grad möglich. Bei Minustemperaturen zu diesem späten Zeitpunkt leiden Obstbäume und Weinreben besonders. In den vergangenen Jahren hatten die Bauern durch Nachtfröste teils erhebliche Verluste erlitten.

Bis zum Freitag soll es verbreitet heiter bleiben, dann werden von Südbayern her Schauer und Gewitter den Freistaat erreichen. Ab Samstag soll es dann wieder sonniger werden, wobei die Temperaturen 25 Grad erreichen können.


Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten / Bild: Peter Kneffel/dpa
(10.05.2022)


Kontakt // Öffnungszeiten

Apotheke im Sana Krankenhaus

Apotheker Michael Melms
Calandstraße 7/8
18528 Bergen auf Rügen

03838 201557
03838 201558

Öffnungszeiten

Aufgrund der umfangreichen Quarantänemaßnahmen des Sana-Krankenhauses im Zuge der Corona-Krise ändern sich unsere Öffnungszeiten wie folgt:

Montag bis Freitag: 8.00 - 18.00 Uhr

Samstag : 9.00 - 13.00 Uhr

Notdienstplan